Liebe Besucher, Interessierte, Friedensfreunde,


hier findet ihr einen Überblick über aktuelle Entwicklungen oder Aufrufe. Und nun wünschen wir euch und uns stetes Interesse und einen friedlichen Tag.

Eure Friedensinitiative e.V. Neustadt

 

Hochrüstung - die Antwort auf die militärische Aggression Russlands auf die Ukraine?

Unsere Position hierzu finden Sie in einer Erklärung vom 7. April (siehe auch Pressemitteilung) einschließlich dem Hinweis auf die Kundgebung zum Ostermarsch am 16. April in Kaiserslautern (siehe Flyer).

 

"Atomwaffenverbotsvertrag ohne Deutschland?"

Unverändert verweigert Deutschland die Unterschrift unter den am 22. Januar 2021 in Kraft getretenen UN-Atomwaffenverbotsvertrag. Müssen wir uns damit abfinden? Diese Frage soll der Gegenstand der diesjährigen Veranstaltung zum Antikriegstag am 1. September sein. Darüber wollen wir mit der Sprecherinder Kampagne "Büchel ist überall! Atomwaffenfrei jetzt!", Regina Hagen, ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung findet um 19:30 Uhr im Wespennest in der Friedrichstraße 36 in Neustadt statt (siehe auch Flyer).

 

Der Ukrainekrieg - keine Chance auf Frieden?

Unter diesem Motto findet am 16. Mai um 19.30 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Landesgeschäftsführer der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner:innen (DFG-VK) Rheinland-Pfalz statt. Veranstaltungsort ist der Seminarraum vom Wespennest, Friedrichstraße 36, 67433 Neustadt (siehe share pig).
 

Stoppt den Krieg!
Frieden für die Ukraine und ganz Europa.

Kundgebung des Stadtverbandes des DGB Neustadt und der Friedensinitiative am 14. März ab 17.00 Uhr
auf dem Marktplatz in Neustadt (siehe share pig).


Sollten Sie direkte Fragen haben, möchten wir Sie auf die Kontaktseite verweisen.